Neues aus der Bananenrepublik

Was sind sie gut ausgestattet, diese sich zahlreich vermehrenden Praxen für dauerhafte Schönheit. Mit Pigmentiergeräten erzeugen sie permanente Makeups an Frauen und inzwischen auch Männern, die offenbar zu faul sind, sich täglich zu stylen.

Immer mehr Schulungen werden angeboten, um das nötige Fachwissen auch für alle Anfänger zu vermitteln. Für Makeup Artists gibt es zahllose Kurse, Schulungen, Kosmetikschulen und Visagisten-Seminare…

Tja, dazu möchte ich jetzt gerne auch meinen Senf abgeben. Ich habe bis vor noch nicht allzu langer Zeit auf Pflegestation gearbeitet. Eines schönen Tages kam ich in den Spätdienst. Da hieß es, wir hätten wieder einen Neuzugang. Schwerstpflegefall. Aber ich solle nicht erschrecken, wenn ich die bereits 89-Jährige Dame sehen würde.

Was soll ich sagen: Ich erschrak! Eine grauselige Fratzenmaske sah mich mich mit traurigen blaulidstichigen Augen an. Sie hatte knallrosapinke Lippen und nebst weißem Haar einen kastanienbraunen Brauenstrich, über dem einzelne weiße Haare wuchsen. Das sahgruselig und nur noch skurril aus in diesem eingefallenen von Schmerz verzerrtem Gesicht.

So ein Anblick bleibt haften. Sie war nicht perse unattraktiv. Im Gegenteil: Es war offenkundig, dass sie immer viel Wert auf ihr Äußeres gelegt hatte und eine durchaus attraktive Person gewesen war. Aber jetzt sah sie schrecklich aus. Was um Himmels willen diese Frau geritten hat, sich derart entstellen zu lassen, ist und bleibt mir ein ewiges Rätsel. Wer auch immer sie dazu beraten hatte, gehört meiner Ansicht nach wegen schwerster Körperverletzung eingesperrt!

Advertisements

Kommentare zu: "Permanent-Makeup: Schreck lass nach!" (2)

  1. Krümelmonster schrieb:

    Hast du da kein besseres Bild finden können? Bist doch sonst so farbenfroh. 😉

  2. na gut, ich schau mal, was ich Farbiges finden kann… 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

DER Weg zum MenschSEIN in Freiheit und SELBSTbestimmung - Die Lösung ist da, nun muss der Weg nur noch gegangen werden. - Wer geht mit?

BEWUSSTscout Alexander Schröpfer - Ich gehe DEN Weg zum MenschSEIN in Freiheit und Selbstbestimmung, weil ich diesen im Hier und Jetzt als meinen erkannt habe. Was ich auf meinem Weg erfahre, beschreibe ich hier in diesem BewusstSCOUT Blog. Alle Beiträge beginnen mit: DER Weg zum MenschSEIN,

Der Blog über Suboptimales

Suboptimales in Politik , Wirtschaft und Zeitgeschehen

Last Knight Nik

Gedanken eines Sozialdemokraten

mein name ist mensch

gegen Lohndumping, Ausbeutung, Hartz IV und gemachte Armut!! es gibt einen Weg - Solidarität ist unsere stärkste Waffe!

Religion und Gesellschaft

über Gott und die Welt

Wirrwahre Wirrklichkeit

Im Herbst sind alle Katzen Frühling

%d Bloggern gefällt das: