Neues aus der Bananenrepublik

Kaum hab ich die E-Zigarette mal probiert und festgestellt, dass sie so ganz nett ist, wenn auch nix für echte Raucher, kommt die Bundesregierung mit einem neuen Verbot daher. Die E-Zigarette darf nun nur noch in Apotheken verkauft werden und nicht mehr über das Internet oder andernorts.

Die Begründung ist fadenscheinig bis zum geht nicht mehr. Es könnte eine Einstiegsdroge für Jugendliche sein… hahahaha! Hat schon bei anderen Verboten und Kriminalisierung nichts gebracht, aber besser ein Weiter so als eingestehen, dass die rigide Verbotspolitik letztlich nur den Schwarzmarkt und damit Kriminelle fördert. Das kennen wir doch…

Und dann werfen sie noch die angeblichen Nebenwirkungen in die Waage … wenns danach ginge, müsste ab sofort Schluss mit allem sein, was Nebenwirkungen hat. Denn alles hat Wirkung und damit automatisch immer auch ein Risiko von Nebenwirkung. Ganz nebenbei: Sola dosis facet venenum!

Wenn man bedenkt, was wir allein an Smog einatmen in Großstätten. Was wir für Giftstoffe durch den ganzen Plastikkram und Chemiekram einatmen. Die noch nicht im Ansatz gelösten Probleme mit der weltweit steigenden Radioaktivität… die unzähligen Gifte im Essen und Trinken… Selbst Verbrecher wie Monsanto lassen unsere Politiker gewähren….Aber bei der E-Zigarette machen sich die Vollidioten  plötzlich wichtig.

Fakt ist: Lieber lasst ihr Jugendliche und Kinder abhängig machen von Psychopharmaka und anderen Dreckstabletten, die viel schlimmer sind, als ein bisschen aromatisierter Wasserdampf… Da sagt ihr aber nix, gell?

Als ich die E-Zigarette probierte, dachte mir nur: Welch geniales Prinzip. Da möchte ich doch glatt das Liquid selber herstellen. Und im Netz habe ich auch Rezepte gefunden, die das Rauchen schmackhaft machen und den Schaden gleich null halten, weil die Wirkstoffe unbedenklich sind. Was also ist das Problem? Und vor allem: Wessen Lobbyinteressen vertretet ihr?

Mal ne kleine Frage zum Einatmen von Aromen: Wie schaut´s denn aus mit einem Verbot von Parfüm? Ist es nicht erwiesen, dass es zahlreiche Patienten mit Allergien auf Duffstoffe gibt. Beispielsweise auch in Deos, Spraydosen, Cremes und all dem zahllosen Duftzeugs? Solltet ihr da jetzt nicht konsequenterweise auch alles verbieten? Ne, natürlich nicht.

Wenn ihr was für uns tun wollt, kümmert euch gefälligst um die echten Probleme, damit wir überhaupt noch eine Zukunft haben und schert euch nicht darum, ob Raucher nun 5 Jahre früher oder eher sterben. Das geht euch nämlich einen Scheiß an!

Advertisements

Kommentare zu: "Bundesregierung stoppt E-Zigarette" (2)

  1. Benjamin schrieb:

    Ich finde vor allem dien Tabletten argument gut. Aber was ich auch witzig finde ist, dass einige Hersteller sogar ausdrücklich auf ihrer Homepage unter Rauchentwöhnung sagen, dass ihre Produkte nicht zur Rauchentwöhnung dienen würden. Sie wollen quasi schon vorher gegen die Apothekerargumente vorgehen. Und noch was aus der Politik. Gerade die „freiheitliche“ FDP ist für ein Verbot. Da frag ich mich doch wem es nutzt? Achso den Apothekern! Oh wunder.

  2. Ich finde die Reaktion auch total übertrieben! Ich hab zwar die Zigarette noch nicht ausprobiert, aber ich kann mir vorstellen, dass es eigentlich eine bessere Alternative zum Rauchen ist. Ich meine Jugendliche können auch ohne Probleme ab 16 Bier kaufen und Alkohol ist eins der schlimmsten Drogen überhaupt, erst recht weil es gesellschafltich anerkannt ist, verharmlost wird und frei erhältlich ist. Das ist doch echt lächerlich! Ich meine bis vor kurzem konnte sich jeder aus einem Automaten ohne Ausweis Zigaretten ziehen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

DER Weg zum MenschSEIN in Freiheit und SELBSTbestimmung - Die Lösung ist da, nun muss der Weg nur noch gegangen werden. - Wer geht mit?

bewusstscout alexander schRöpfer - Ich gehe DEN Weg zum MenschSEIN in Freiheit und Selbstbestimmung, weil ich diesen im Hier und Jetzt als meinen erkannt habe. Was ich auf meinem Weg erfahre, beschreibe ich hier in diesem BewusstSCOUT Blog. Alle Beiträge beginnen mit: DER Weg zum MenschSEIN,

Der Blog über Suboptimales

Suboptimales in Politik , Wirtschaft und Zeitgeschehen

Last Knight Nik

Gedanken eines Sozialdemokraten

mein name ist mensch

gegen Lohndumping, Ausbeutung, Hartz IV und gemachte Armut!! es gibt einen Weg - Solidarität ist unsere stärkste Waffe!

Religion und Gesellschaft

über Gott und die Welt

Wirrwahre Wirrklichkeit

Im Herbst sind alle Katzen Frühling

%d Bloggern gefällt das: