Neues aus der Bananenrepublik

Ich merks gewaltig. Der Frühling ist zugange. Am Schlimmsten sind die Katzen. Jede Nacht gehen sich die Streuner direkt über mir auf dem Dach stundenlang gegenseitig an die Kehle. Selbst wenn ich sie mit Tennisbällen bewerfe, hab ich nur kurze Zeit etwas Ruhe. Mein Dach ist offenbar ihre Arena.

Das Schlimmste aber ist, dass sie jetzt überall markieren. Das stinkt wie Sau hoch Bärlauch und noch viel schlimmer. Und sie haben schon zwei mal in dem Jahr  auch im Haus ihren grässlichen Geruch zu hinterlassen. Einen hab ich erwischt, als er sich durch das Fliegengitter zur Gartentür durchgebissen hat… Ich kam zu spät. Es stinkt seit einer Woche im Wohnzimmer.

Meine langsam dement werdende Katze, traut sich kaum mehr raus. Sie ist gerade jetzt extrem anhänglich und sucht ständig Körperkontakt. Leider aber bleibt sie nicht ganz im Haus. Und da wir jetzt schon ein wohl in die Geschichte eingehendes Zeckenjahr haben, kommt sie immer wieder voll mit diesen gefährlichen Winzlingen an. Ich such sie dann immer ab und werf die Monster in den Ofen. Die ganz Kleinen aber finde ich oft nicht. Zwei hatte ich allein in letzter Woche an mir selber.

Es ist zum Verzweifeln: Früher hab ich meine Katze(n) im Frühling  kaum gesehen. Wegen der Kater aber macht sie jetzt richtigen Terror, wenn ich sie nicht reinlasse. Und dann das Geschreie, wenn ich sie nicht rauslassen will, wegen besagter Zecken. Diese kleine hinterhältige Mistkrötenkatze gibt einfach nicht auf, bis ich völlig entnervt bin ….und sie dann doch zu den Zecken und Katern rausschmeiße. Sie ist stärker als ich. Und das weiß sie!

Von wegen Katzen sind ruhiger und weniger anstrengend als Kinder. Nicht im Frühling!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

DER Weg zum MenschSEIN in Freiheit und SELBSTbestimmung - Die Lösung ist da, nun muss der Weg nur noch gegangen werden. - Wer geht mit?

bewusstscout alexander schRöpfer - Ich gehe DEN Weg zum MenschSEIN in Freiheit und Selbstbestimmung, weil ich diesen im Hier und Jetzt als meinen erkannt habe. Was ich auf meinem Weg erfahre, beschreibe ich hier in diesem BewusstSCOUT Blog. Alle Beiträge beginnen mit: DER Weg zum MenschSEIN,

Der Blog über Suboptimales

Suboptimales in Politik , Wirtschaft und Zeitgeschehen

Last Knight Nik

Gedanken eines Sozialdemokraten

mein name ist mensch

gegen Lohndumping, Ausbeutung, Hartz IV und gemachte Armut!! es gibt einen Weg - Solidarität ist unsere stärkste Waffe!

Religion und Gesellschaft

über Gott und die Welt

Wirrwahre Wirrklichkeit

Im Herbst sind alle Katzen Frühling

%d Bloggern gefällt das: