Neues aus der Bananenrepublik


Heute zu Gast bei Phantadu: Alfons Schubeck

Einer meiner besten Kochschüler ist Alfons Schubeck. Er ist heute zu Gast im NetzWC. Herzlich Willkommen, Alfons.

Alfons: Es ist mir eine Ehre wieder mal bei dir sein zu dürfen. Denn wer bei dir nichts mehr lernt, muss ein Depp oder Gott sein.

Phanta: Danke Alfons, das ist sehr nett von dir. Aber sogar ich lerne immer noch was dazu. Also, welche Frage hast du heute an mich?

Alfons: Natürlich habe ich viele Fragen an dich, Phanta. Aber eine liegt mir und meinen Kollegen besonders am Herzen. Es geht um die Fragen aller Fragen, über die sich Meisterköche seit Jahrtausenden streiten.

Phanta: Bitte leg los Alfons. Ich tu was ich kann. 😉

Alfons: Phanta, die Frage aller Frage lautet: Muss gutes Essen immer Scheiße ausschaun?

Phanta: Darauf gibt es nur eine einzig richtige Antwort. Ja!  Nur Essen, das richtig Scheiße ausschaut, kann auch richtig gut schmecken. Da schau her Alfons. Probier mal den gerade von mir gemachten Zwetschgendatschi. Was meinst du dazu?

Alfons schaut sich meinen Datschi längere Zeit an. Dann sagt er: Phanta, der schaut richtig Scheiße aus. Wenn der tatsächlich so gut schmeckt, wie er Scheiße ausschaut, dann ist er bestimmt das Beste, was ich je gegessen habe….
Phanta: Dann probier bitte.
Alfons: Gerne!
Alfons, dem vor Vorfreude schon der Sabber aus dem Mund läuft, schnuppert erst an meinem Backwerk und probiert es anschließend. Dabei verdreht er die Augen, fällt vor mir auf die Knie und sagt: Meisterin, ich war überzeugt von mir, doch jetzt weiß ich, ich Alfons Schubeck bin ein Stümper. Bitte Phanta bring mir das richtige Backen bei!

Phanta: Das Wichtigste am Backen ist, dass du es völlig lieblos erledigst. Es darf dir keinen Spaß machen. Mach deinen Teig, aber hasse ihn. Leg ihn auf ein Blech und hau dann irgendein tiefgefrorenes Obst drauf. Falls das Obst -wie in dem Fall – noch nicht entkernt ist, hol die Kindergarten-Kinder deiner Nachbarn. Versprich ihnen, dass sie einen Horrorfilm sehen dürfen, wenn sie die tiefgeforenen Zwetschgen entkernt haben. Danach schmeiß sie raus, denn Kinder machen immer alles dreckig und sind grässlich laut.

Klatsch die Zwetschgen auf den Teig und erhitze den Backofen auf 180 Grad. Back nach Gefühl. Aber nur solange, dass er noch matschig ist. Datschi ist Matschi, verstanden?

Alfons: Ja, verstehe. Jetzt hab ich also tatsächlich das große Backgeheimnis von Phanta gelüftet. Ich bin mehr als beeindruckt. So ganz hab ichs zwar noch nicht kapiert, aber wenn ich übe, krieg ich das vielleicht auch mal so hin. Danke Phanta!

Phanta: Gern geschehen, Alfons. Gern geschehn! 

So liebe Backinteressierte, das war es für heute. Alfons, und hoffentlich auch ihr, habt wieder etwas sehr Wichtiges gelernt. Geschmack ist alles, aber das Auge isst mit! Beim nächsten mal gehts in Phantas Kochunterricht um das Thema „Wie schaffe ich es, dass mein Essen wirklich immer richtig Scheiße ausschaut?“.

Advertisements

Kommentare zu: "Kochunterricht bei Phanta: Diesmal mit Alfons Schubeck!" (1)

  1. Marottino schrieb:

    Lecker! 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

DER Weg zum MenschSEIN in Freiheit und SELBSTbestimmung - Die Lösung ist da, nun muss der Weg nur noch gegangen werden. - Wer geht mit?

bewusstscout alexander schRöpfer - Ich gehe DEN Weg zum MenschSEIN in Freiheit und Selbstbestimmung, weil ich diesen im Hier und Jetzt als meinen erkannt habe. Was ich auf meinem Weg erfahre, beschreibe ich hier in diesem BewusstSCOUT Blog. Alle Beiträge beginnen mit: DER Weg zum MenschSEIN,

Der Blog über Suboptimales

Suboptimales in Politik , Wirtschaft und Zeitgeschehen

Last Knight Nik

Gedanken eines Sozialdemokraten

mein name ist mensch

gegen Lohndumping, Ausbeutung, Hartz IV und gemachte Armut!! es gibt einen Weg - Solidarität ist unsere stärkste Waffe!

Religion und Gesellschaft

über Gott und die Welt

Wirrwahre Wirrklichkeit

Im Herbst sind alle Katzen Frühling

%d Bloggern gefällt das: