Neues aus der Bananenrepublik

Dabei handelt es sich um Schwarmfinanzierung. Kleine Spenden vieler Einzelner können so Projekte finanzieren. Bisher sehe ich als pragmatische Haushälterin allerdings eher die Förderung von Banalem… zudem läuft es nach dem Prinzip: Wer schon hat, dem wird gegeben. Das ist zwar Schwarmfinanzierung, lässt aber die angebliche Schwarmintelligenz nicht erkennen.

Angesichts dessen hab ich mal einen Vorschlag. Könnte Krautfunder nicht auch für Lebensrettende Projekte in Gang kommen? Ist ja nicht so, dass wir nicht genug Leute hätten, die statt Champagner auf Nutten gießen, nicht auch mal was locker machen könnten für Umweltprojekte, Microkredite für Verarmte, die sich selbstständig machen könnten und für Investition in überlebenssichernde Maßnahmen… Wär das nicht mal was?

Aber ne… die Leute geben ihr Geld lieber für Fußball, Schnickschnack und unsäglichen Blödsinn aus… das ist gut für die Wirtschaft und erspart der Verschwendungslust negative Auseinandersetzung mit dem eigenen Tun. Und he, wir sind doch alle so gut drauf!  Wir sind cool, schön, leistungsstark und Luxusorientiert. Jedes Negative ist bähbäh, außer wenn es uns ganz persönlich betrifft. Wir wollen nichts mit der Realität und den damit verbundenen echten Problemen zu tun haben, denn das zieht uns runter. Und das ist uncool. Also unterstützen wir natürlich lieber die, die uns zwar keineswegs Perspektive bieten  aber damit eben auch kein schlechtes Gefühl.

Und mal ehrlich: wer hinter die künstlich heitere Fassade unserer pervertierten Gesellschaft guckt, wird am Ende noch als Ökospinner oder Gutmensch bezeichnet. Igitt!


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

>> DER Weg zum MenschSEIN in Frieden und SELBSTbestimmung << Die Lösung ist da, nun muss der Weg nur noch gegangen werden. Wer geht mit?

bewusstscout alexander schRöpfer - Ich gehe DEN Weg zum MenschSEIN in Freiheit und Selbstbestimmung, weil ich diesen im Hier und Jetzt als meinen erkannt habe. Was ich auf meinem Weg erfahre, beschreibe ich hier in diesem BewusstSCOUT Blog. Alle Beiträge beginnen mit: DER Weg zum MenschSEIN,

Der Blog über Suboptimales

Suboptimales in Politik , Wirtschaft und Zeitgeschehen

Last Knight Nik

Gedanken eines Sozialdemokraten

mein name ist mensch

gegen Lohndumping, Ausbeutung, Hartz IV und gemachte Armut!! es gibt einen Weg - Solidarität ist unsere stärkste Waffe!

Religion und Gesellschaft

über Gott und die Welt

Wirrwahre Wirrklichkeit

Im Herbst sind alle Katzen Frühling

%d Bloggern gefällt das: