Neues aus der Bananenrepublik

Spielplätze

Ich liebe Spielplätze – schon immer. Vorhin war ich auf einem ganz Tollen. Der war echt mal intelligent. Also wie für mich gemacht. Lauter tolle Schaukeln, nicht so ein Kleinkinderzeug, sondern richtig toll und stabil. Ich liebe Schaukeln!

Dann gabs da so Drehkarussells zum Anschieben…
Ich liebe Drehn… oh wie ich Drehschwindel liebe…
und fliegen… ich liebe Fliegen….

und wippen ist auch immer genial, wenn mehrere draufsitzen und vor lauter Temperament die Ärsche in die Höhe fliegen… und wieder aufplatschen…

Und was ich besonders liebe: Wenn Erwachsene wieder Kind werden! Es ist so schön, wenn sich gerade Normopathen an ihre Kindheit erinnern… wie sie quietschen vor Freude und Vergnügen… und wie sie wie ich dabei strahlen… 😀

Meine Kinder fanden es übrigens ab einem gewissen Punkt doof, dass ich immer die einzige Mutter war, die selber zum Schaukeln anstand… Sie fanden das peinlich. Das machen echte Erwachsene nicht! Ich aber fand das diskriminierend. Überlegte mir schon einen Gang zum Bundesverfassungsgericht. Recht auf Spielen auf Spielplätzen als Menschenrecht einklagen… Ja, das wollte ich. Aber das wollen und tun ist oft zweierlei, und drum sind wir stattdessen oft noch im Dunklen losgezogen, damit ich wenigstens unbeobachtet mein geliebtes Mondscheinschaukeln bekam… 😉

Advertisements

Kommentare zu: "Spielplätze" (1)

  1. Erzengel schrieb:

    Ja das peinlichkeits Denken anderer ist mir schon öfters Peinlich gewesen.Was für ein Eingebleutes Denken.Wo haben die das nur her,oder Ich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

DER Weg zum MenschSEIN in Freiheit und SELBSTbestimmung - Die Lösung ist da, nun muss der Weg nur noch gegangen werden. - Wer geht mit?

BEWUSSTscout Alexander Schröpfer - Ich gehe DEN Weg zum MenschSEIN in Freiheit und Selbstbestimmung, weil ich diesen im Hier und Jetzt als meinen erkannt habe. Was ich auf meinem Weg erfahre, beschreibe ich hier in diesem BewusstSCOUT Blog. Alle Beiträge beginnen mit: DER Weg zum MenschSEIN,

Der Blog über Suboptimales

Suboptimales in Politik , Wirtschaft und Zeitgeschehen

Last Knight Nik

Gedanken eines Sozialdemokraten

mein name ist mensch

gegen Lohndumping, Ausbeutung, Hartz IV und gemachte Armut!! es gibt einen Weg - Solidarität ist unsere stärkste Waffe!

Religion und Gesellschaft

über Gott und die Welt

Wirrwahre Wirrklichkeit

Im Herbst sind alle Katzen Frühling

%d Bloggern gefällt das: