Neues aus der Bananenrepublik

Hierzu ein ernüchternder Beitrag von der Taz. Offenbar haben die japanischen Regierenden und die Verantwortlichen von Tepco die japanischen Bürger längst aufgegeben. Lug und Trug, dafür hohe Kosten, ohne Wirkung. Wie auch?

Noch zeigen sich naturgemäß nur wenig Folgen. Die werden aufgrund der genetischen Veränderungen mit jeder Generation schlimmer, wie wir an Tschernobyl und den unzähligen Mutationen in der Tierwelt anschaulich sehen können. Allerdings wird das  tunlichst verheimlicht. Ich kenne allerdings einen russischen Arzt, der dort für Untersuchungen war. Der berichtet Abscheuliches, wird aber auch oder gerade im Internet zensiert.

Aber auch in Fukushima beginnen die auf Jahrtausende angelegten Auswirkungen bereits jetzt. Zumindest bei lebensunfähigen Insekten, in diesem Fall Schmetterlinge, wie ein Bericht vom vergangenen August zeigt. Und mit der Unfähigkeit, die Verstrahlung zu beseitigen, und sie in Gewässer zu leiten, wird alles nur noch schlimmer… Fatal? Das ist kein passendes Wort. Es ist der Supergau für alles Leben im weiten Umkreis von Fukushima… und messbar auf der ganzen Welt. Schleichende Vergiftung, die verschwiegen wird, damit die Atomkonzerne weltweit weiter bauen dürfen.

Übrigens: Das ist Kapitalismus, wie er im Bilderbuche steht. Gewinne sackeln die Unternehmen ein, für Verluste haftet der Bürger, und zwar mit Geld und Leben.

Ach ja: Glaube nur keiner, dass hier nicht auch gelogen würde und wird… auch unsere Politiker sind keine Engel und den Konzernen verpflichtet. Schließlich gehts um Parteispenden und vermeintliche Arbeitsplätze.

Toll!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

DER Weg zum MenschSEIN in Freiheit und SELBSTbestimmung - Die Lösung ist da, nun muss der Weg nur noch gegangen werden. - Wer geht mit?

BEWUSSTscout Alexander Schröpfer - Ich gehe DEN Weg zum MenschSEIN in Freiheit und Selbstbestimmung, weil ich diesen im Hier und Jetzt als meinen erkannt habe. Was ich auf meinem Weg erfahre, beschreibe ich hier in diesem BewusstSCOUT Blog. Alle Beiträge beginnen mit: DER Weg zum MenschSEIN,

Der Blog über Suboptimales

Suboptimales in Politik , Wirtschaft und Zeitgeschehen

Last Knight Nik

Gedanken eines Sozialdemokraten

mein name ist mensch

gegen Lohndumping, Ausbeutung, Hartz IV und gemachte Armut!! es gibt einen Weg - Solidarität ist unsere stärkste Waffe!

Religion und Gesellschaft

über Gott und die Welt

Wirrwahre Wirrklichkeit

Im Herbst sind alle Katzen Frühling

%d Bloggern gefällt das: