Neues aus der Bananenrepublik

Abschied vom NetzWc

Liebe Freunde, liebe Besucher,dank den Experten von Humor, dem Postillion, die der Ansicht sind, dass Meinungsfreiheit Scheiße ist, wurde ich bei Google wegen meines Nicks angezeigt. Google verlangt von mir nun binnen dreier Tage, meinen echten Namen mit einem Beweis offenzulegen, sonst wird alles gelöscht.

Da ich nicht bereit bin, diese kriminellen Machenschaften von google mitzuspielen, werde ich diesem korrupten Verein zuvorkommen und meinen Account selber löschen. Ich bin nicht bereit, mich dem Totalüberwachungswahn zu beugen.

Wer mich denunziert hat, ist zweifelsfrei klar. Ich habe einen beschissenen Beitrag vom Postillion kritisiert. Das haben die Junx nicht verkraftet. Sie unterstellten mir Humorlosigkeit, mangelnde Intelligenz, Männerhass (weil ich ihren Sexismus nicht lustig fand) dass ich keinen abbekomme, weil mir offenbar die Zeit davon rennt, und viele Gemeinheiten mehr. Ich konterte eher moderat. Allerdings vertragen diese Meister des Humors keine Kritik. Das Ausmaß ihrer Unfähigkeit dazu, endete eben in der Anzeige bei google.

Wichtig ist, dass wir gegen diesen Wahn der Massen, sich der Totalüberwachung auch noch freiwillig auszuliefern, weiter vorgehen. Das aber geht nur, wenn wir uns couragiert zeigen und eben nicht alles mitmachen. Wer die Demokratie verschläft, wacht in einer Diktatur auf. Wir haben verschlafen. Es sind nur noch wenige, die offen gegen die globale Selbstauslieferung vorgehen.Die Narren, die für Klarnamen einstehen, haben folgende Argumente:
Wer nichts zu verbergen hat, kann sich doch offenlegen
Plattformen sind nichts für Meinungsfreiheit, sondern um reale Kontakte zu knüpfen. Und so rotten sich die Opportunisten auf facebook, google etc zusammen und lassen sich im Sinne der Totalüberwacher instrumentalisieren.
Dabei vergessen sie, dass sie es selbst sind, die die Vernichtung der Freiheit, vor allem der Meinungsfreiheit heraufbeschwören. Sie bauen sich ihren Käfig, der von außen bald zuschnappt.

Opportunisten und Denunzianten sind in der Überzahl. Immer mehr kritische Blogs werden unter fadenscheinigen Argumenten gesperrt. In letzter Zeit häuft sich dies. Auch was das Leistungsschutzrecht angeht, zerstören Anwälte aus plumper Gier Existenzen.

Ihr aber, die ihr für den Klarnamenszwang steht, und vermeintliche Trolle denunziert, seid nicht besser als die, die andere im Dritten Reich hingehängt haben. Es ist die gleiche Gesinnung. Der Postillion kann als Instrument dieses Systems sehr stolz auf sich sein. Sie haben Phantadu auf dem Gewissen
Und wie alle, die Phantadu kennen, wissen, habe ich meine eigene Meinung und passe mich nicht der Masse an, nur weil es eben die Masse ist.

Nein Freunde, Scheiße schmeckt mir nicht, auch wenn Milliarden Fliegen Scheiße lieben!

So, auf Wiedersehen, und überlegt euch gut, ob ihr euch wirklich weiter ausliefern wollt, oder ob ihr erhobenen Hauptes doch Widerstand gegen global agierende Verbrecher, die mit euch Handel betreiben und mit Konzernen und Staatsorganen kooperieren, vorgehen wollt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

DER Weg zum MenschSEIN in Freiheit und SELBSTbestimmung - Die Lösung ist da, nun muss der Weg nur noch gegangen werden. - Wer geht mit?

bewusstscout alexander schRöpfer - Ich gehe DEN Weg zum MenschSEIN in Freiheit und Selbstbestimmung, weil ich diesen im Hier und Jetzt als meinen erkannt habe. Was ich auf meinem Weg erfahre, beschreibe ich hier in diesem BewusstSCOUT Blog. Alle Beiträge beginnen mit: DER Weg zum MenschSEIN,

Der Blog über Suboptimales

Suboptimales in Politik , Wirtschaft und Zeitgeschehen

Last Knight Nik

Gedanken eines Sozialdemokraten

mein name ist mensch

gegen Lohndumping, Ausbeutung, Hartz IV und gemachte Armut!! es gibt einen Weg - Solidarität ist unsere stärkste Waffe!

Religion und Gesellschaft

über Gott und die Welt

Wirrwahre Wirrklichkeit

Im Herbst sind alle Katzen Frühling

%d Bloggern gefällt das: