Neues aus der Bananenrepublik

wordpress ist schon lustig… um blogmäßig aufn grünen Zweig zu kommen, musste da offenbar echt Premiummitglied sein, so wies ausschaut. Aber im Rahmen eines Auftrags werd ich nun mit vollem Zugriff mal die  99-Euro-Version testen… Bin schwer gespannt, was die so bietet…

Bin vor allem gespannt, ob google einen solchen Blog dann doch gleich findet. Ach was, da wett ich drauf!

In einer Welt, in der nur der vor Gericht eine Chance auf einen fairen Prozess hat, der auch genug Geld für gute Anwälte hat, muss man sich natürlich nicht wundern, dass es nichts einfach so umsonst gibt. Auch nicht im Netz. Da frag ich mich allerdings, was das noch mit der ursprünglichen Netzidee zu tun haben soll? Klare Antwort, alter zerzauselter Linuxfan: Nichts!  Im Gegenteil: Je mehr Internet das Instrument der Totalüberwachung, der Manipulation und des Machtmissbrauchs wird, desto teurer müssen wir es auch bezahlen…  Würd ich sogar, wenn die dafür nicht meine Kontendaten übers Netz verlangen würden. Die aber geb ich bestimmt nicht her!

Auf der anderen Seite wollen oder müssen viele – unter anderem auch ich – mit dem Netz ihren Lebensunterhalt bestreiten… und so ist es nur fair, dass die, die nicht genug Geld haben oder Verweigerungshaltung an den Tag legen, nun zunehmend außen vor bleiben.

Wie sagte ein kürzlich auf sensationelle doofe Weise verstorbener deutscher Bekannter – ansässig in Florida – zu mir, dessen einziger Gott die reine Skrupellosigkeit war:

Es gibt nun mal Herrenmenschen und Sklaven. Frauen sind von Natur aus Sklaven, aber die meisten Männer auch. Und wer nicht ganz blöd ist – das bescheinigte er mir sogar – ist selber schuld, wenn er ein Gutmensch ist, einen sozialen Beruf ausübt oder Kinder auf die Welt setzt.

Eins hat er mich gelehrt: immer, wenn ich an den denke, werd ich von einer Sekunde auf die andere zum leidenschaftlichen Schlechtmenschen: Viel Spaß in der Hölle, Arschloch! 🙂

Advertisements

Kommentare zu: "weil du der mit dem Premium bist" (4)

  1. Dann bin ich ja beruhigt, dass nicht nur die Guten jung sterben. 😉

    verstehe übrigens nicht, wieso dein blog in google nicht gut gefunden wird. ich habe keine probleme damit, obwohl ich ein penis bin … habe ich garde gutmensch gesagt?

    • hihihi… du hast Penis gesagt! 😀
      Und stimmt, der Satansbraten ist tatsächlich relativ jung gestorben…
      Warum google mich nicht findet, liegt möglicherweise daran, dass mein blog hier genauso heißt… und weil ich alles hierher rübergespielt habe. Google steht vermutlich nicht auf notorische Fremdgeher, die sich weigern, den Namen etc preiszugeben… Warums bei dir klappt? Du bist ja doch schon lange dabei… bei Neulingen wie mir wird das premium schon sehr aufdringlich beworben… aber, was da wirklich läuft, werd ich ja bald rausfinnen…

      • dann bin ich auf deinen erfahrungsbericht gespannt.

        ansonsten leite doch die andere banane auf die neue weiter. mit meta-refresh.

        spitzeklammer auf: meta http-equiv=“refresh“ content=“0; URL=https://bananederwoche.wordpress.com/“ :spitze klammer zu

      • Danke für den Tip! Das probier ich aus…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

>> DER Weg zum MenschSEIN in Frieden und SELBSTbestimmung << Die Lösung ist da, nun muss der Weg nur noch gegangen werden. Wer geht mit?

bewusstscout alexander schRöpfer - Ich gehe DEN Weg zum MenschSEIN in Freiheit und Selbstbestimmung, weil ich diesen im Hier und Jetzt als meinen erkannt habe. Was ich auf meinem Weg erfahre, beschreibe ich hier in diesem BewusstSCOUT Blog. Alle Beiträge beginnen mit: DER Weg zum MenschSEIN,

Der Blog über Suboptimales

Suboptimales in Politik , Wirtschaft und Zeitgeschehen

Last Knight Nik

Gedanken eines Sozialdemokraten

mein name ist mensch

gegen Lohndumping, Ausbeutung, Hartz IV und gemachte Armut!! es gibt einen Weg - Solidarität ist unsere stärkste Waffe!

Religion und Gesellschaft

über Gott und die Welt

Wirrwahre Wirrklichkeit

Im Herbst sind alle Katzen Frühling

%d Bloggern gefällt das: