Neues aus der Bananenrepublik

Beiträge mit Schlagwort ‘Antifeministen’

Antifeminismus ist eine Krankheit

Diese Gesellschaft macht uns alle krank. Egal ob Männer, Frauen, Reiche oder Arme… auch die normale Mitte ist vollkommen verrückt. Aber was ich im Rahmen meines Hobbies (Antifeministen und Maskulinisten beobachten) entdeckt habe, setzt dem Irrsinn Mensch einfach nur noch die Krone auf… Kränker geht nimmer:

Antifeministische Thesen und Forderungen:

Männer wissen, dass Frauen minderwertig sind, und beschützen sie deshalb.

Männer fordern ein Recht auf Vergewaltigung, vor allem in der Ehe, aber auch so. Bestraft werden soll nur, wenn eine Frau daneben schwere Körperverletzung erleidet…

Sie fordern die Abschaffung des Frauenwahlrechts, weil Frauen nichts leisten und nie was geleistet haben.

Sie fordern, Frauen zu unterdrücken, damit sie endlich was leisten

Solchen und noch viel mehr Dreck findet man unter: http://bloganddiscussion.com/frauenhaus/470/vergewaltigungen-verhindern-was-frauen-beachten-mussen/

Auch diese Webseite offenbart, was Männer tatsächlich über Frauen denken. Pfui Teufel! Der Verfasser gehört wirklich in seinen Vater zurückgeschoben. Aber scheibchenweise und durch den Arsch!

Als Frau allerdings frag ich mich schon, warum es Frauen gibt, die solchen Männern noch immer nach dem Mund reden… wie gestört müssen sie sein, dass sie sich auch noch freiwillig versklaven und erniedrigen lassen und gegen ihr eigenes Geschlecht agieren… als wären diese Männer soooo schwach, dass sie auch noch die Hilfe von ihnen bräuchten… solche Frauen sind wie Juden, die als KZ-Wärter hervorragende Dienste leisteten… es sind die Sklaven, die peinlich darauf wachten, dass andere Sklaven nicht entflohen… Solche Frauen sind die Wurzel allen Leides. Denn ausgerechnet sie sind es, die im Namen der Männer für . und damit ist gemeint – gegen Frauen sprechen dürfen… All dem liegt der tiefverwurzelte Irrglaube von der unterschiedlichen Wertigkeit der Geschöpfe zugrunde. Rechte, religiöse Scheiße, die nicht loslässt von dem Leitsatz: fressen oder gefressen werden. Rechte Scheiße, die die Mehrheit der Menschen in ein unglückliches Leben zwingt und uns letztlich alle krank macht.

Antifeministen haben meiner Meinung nach das Recht auf Leben verbirgt, denn sie kommen aus der Frau und verachten sie dafür. Antifeministinnen haben kein Gehör verdient, denn sie führen mit Männern einen Krieg. bei dem niemand gewinnen kann.

So Frauen, geht wieder Schuhe kaufen, schmiert euch an und hechelt der von Männern gemachten Mode hinterher… um denen zu gefallen, die euch verachten…

DSCF2215

DER Weg zum MenschSEIN in Freiheit und SELBSTbestimmung - Die Lösung ist da, nun muss der Weg nur noch gegangen werden. - Wer geht mit?

bewusstscout alexander schRöpfer - Ich gehe DEN Weg zum MenschSEIN in Freiheit und Selbstbestimmung, weil ich diesen im Hier und Jetzt als meinen erkannt habe. Was ich auf meinem Weg erfahre, beschreibe ich hier in diesem BewusstSCOUT Blog. Alle Beiträge beginnen mit: DER Weg zum MenschSEIN,

Der Blog über Suboptimales

Suboptimales in Politik , Wirtschaft und Zeitgeschehen

Last Knight Nik

Gedanken eines Sozialdemokraten

mein name ist mensch

gegen Lohndumping, Ausbeutung, Hartz IV und gemachte Armut!! es gibt einen Weg - Solidarität ist unsere stärkste Waffe!

Religion und Gesellschaft

über Gott und die Welt

Wirrwahre Wirrklichkeit

Im Herbst sind alle Katzen Frühling

%d Bloggern gefällt das: